Dellen entfernen und ausbeulen Kosten

Dellen entfernen - alles über Arbeitsaufwand und Kosten von Ausbeulen

Bitte beachten Sie, dass bei allen Unfall- und Karosseriearbeiten ein Angebot ohne Begutachtung des Schadens vor Ort nicht möglich ist. Die Aufwände für Instandsetzungsarbeiten und die damit verbundenen Kosten können nur durch Besichtigung durch einen Experten ermittelt werden. Alle Besichtigungstermine sind kostenfrei und unverbindlich. Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin direkt online oder fahren Sie direkt in eine unserer Fachwerkstätten. Öffnungszeiten und Kontaktdaten der Werkstätten finden Sie auf der Angebotsseite unter Details.

Einmal nicht aufgepasst und schon ist es passiert: Das Auto hat plötzlich eine Delle. Ob auf der Motorhaube, der Heckklappe, dem Autodach oder an der Autotür. Beulen sind immer lästig und zerstören die schöne Optik eines Autos. Die Kosten für das Ausbeulen der Karosserie fallen sehr unterschiedlich aus. Um die genauen Kosten für eine Dellenentfernung zu ermitteln, muss der Schaden vor Ort begutachtet werden. Für den endgültigen Preis spielen vor allem die Größe, die Anzahl sowie die Lage der Dellen bzw. Beulen eine wichtige Rolle. Meist liegt der Preis für das Ausbeulen jedoch auch im günstigsten Fall im unteren dreistelligen Bereich.

Auf unserem Portal können Sie einen kostenlosen Begutachtungstermin vereinbaren sowie die Kosten für die Reparatur kalkulieren. Sowohl der Kostenvoranschlag als auch die fachkundige Beratung und Begutachtung des Autos vor Ort sind hundertprozentig unverbindlich und kostenfrei.

Dellen entfernen von Profis gemacht

Fachmann beim Ausbeulen und Entfernen der Dellen bei einem Auto

Grundsätzlich handelt es sich beim Ausbeulen einer Karosserie um eine sehr anspruchsvolle Arbeit. Dementsprechend sollte diese auch immer nur von Profis durchgeführt werden. Diese verfügen über das notwendige Spezialwerkzeug und wissen genau, wie sie beim Ausbeulen vorgehen müssen, denn nicht jede Delle ist auf die gleiche Art zu entfernen.

Was kostet das Entfernen von Beulen?

Die kostengünstigste Möglichkeit, Beulen zu entfernen und ausbeulen, ist Smart-Repair. Bei diesem Verfahren werden kleinere, etwa durch Hagel- oder Steinschlag verursachte Dellen an der Karosserie herausgezogen oder von innen herausgedrückt. Dies ist mit relativ wenig Aufwand verbunden und kostet für eine 50 Cent große Delle ab rund 50 bis 80 Euro.

Ganz anders sieht es mit dem Aufwand und den Kosten beim Ausbeulen der großen Beulen aus. Hier werden in der Regel Stahlstifte an die zu reparierende Stelle angeschweißt und anschließend mit einer Spezialapparatur herausgezogen. Danach wird die Stelle verspachtelt und neu lackiert. Die Kosten für eine solche Reparatur beginnen bei etwa 300 Euro und können auch in den vierstelligen Bereich gehen. Aufgrund des hohen Arbeitsaufwands kann es manchmal sogar günstiger sein, das beschädigte Teil der Karosserie gleich komplett zu wechseln. Dies gilt insbesondere für ältere Fahrzeuge. Welche Reparatur der Dellenentfernung in Ihrem Fall möglich und optimal ist, kann ein Profi in einer Werkstatt nach der Begutachtung des Schadens feststellen.

Kosten des Ausbeulens unterscheiden sich je nach Delle

Wie viel eine Dellenentfernung und das Ausbeulen kostet und wie lange sie dauert, hängt von ihrer Art sowie ihrer Lage ab. So besteht ein Unterschied zwischen Hagelschaden, Steinschlag, einem Unfallschaden sowie Kleinschäden. Darüber hinaus spielt es auch eine Rolle, ob die Autotür, das Autodach, die Heckklappe, die Motorhaube oder der Kotflügel eine Delle oder Beule hat.

Das Ausbeulen ohne Lackieren

Beim Smart-Repair-Verfahren werden die Dellen herausgezogen oder von innen herausgedrückt. Im Anschluss wird die betroffene Stelle der Karosserie poliert oder nötigenfalls neu lackiert. Eine gut zugängliche Delle ist ohne Lackieren nach etwa 90 Minuten wieder verschwunden.

Dellen am Kotflügel entfernen

Ein schwarzes Auto nach dem Ausbeulen in einem Fachbetrieb

Bei einer großen Beule im Kotflügel muss dieser hingegen ausgebaut, gerichtet und eventuell auch geschweißt werden. Dementsprechend hoch ist auch der Preis für eine derartige Reparatur, sodass es manchmal günstiger ist, den Kotflügel gleich zu tauschen. Etwas anders ist es bei der Motorhaube, da diese deutlich einfacher auszubauen ist. Schwierige Arbeiten können bis zu fünf Stunden dauern - und das ohne Lackieren.

Kosten für das Ausbeulen beim Hagelschaden

Im Falle eines Hagelschadens übernimmt die Kaskoversicherung in der Regel die Kosten für das Ausbeulen. Hier wird die Delle raus gedrückt, muss aber nicht lackiert werden, weil der Lack nicht beschädigt wird. In jedem Fall sollten Sie das Entfernen der Dellen einer Fachwerkstatt anvertrauen, denn nur Profis wissen, wie Sie beim Ausbeulen vorgehen müssen. Schon kleinste Fehler bei Do-it-Yourself-Versuchen können nämlich zu dauerhaft sichtbaren Schäden führen und damit die Kosten steigern.